Haus Annapurna - Ayurvedisch kochen lernen mit Gabriele Kühn-Sabnis

GABRIELE KÜHN-SABNIS

"Ich bin da, wo ich sein möchte"

Ayurveda und das Haus Annapurna haben meinem Leben eine völlig neue Ausrichtung gegeben.

Zuvor war ich viele Jahre als Sozialpädagogin im klinischen Sozialdienst tätig, absolvierte eine Heilpraktiker- und Körpertherapie-Ausbildung und war in eigener Praxis und als Dozentin einer Münchner Heilpraktikerschule tätig. All die Jahre befasste ich mich vorzugsweise mit den Themen Gesundheit und Ernährung.

Seit Oktober 2001 leite ich das Haus Annapurna in Sachrang und biete dort allen Gästen meine ayurvedisch-vegetarische Küche an.

Nach so langen Jahren praktischer und umfassender Erfahrung mit der ayurvedischen Ernährung hat sich (m)ein eigener Stil des Kochens entwickelt. Und ich bin immer wieder auf's neue erfreut und dankbar, wie gut meine Art zu kochen ankommt.

Mehr und mehr hat sich mir das einzigartige Wissens- und Erfahrungspotenzial von Ayurveda erschlossen - und immer noch staune ich über die Zufriedenheit, ja sogar das Glücksgefühl, welches sich nach dem Genuss einer gekonnt zubereiteten ayurvedischen Mahlzeit einstellt!

Es ist mir ein Anliegen, dieses Glücksgefühl mit immer mehr Menschen zu teilen. Und so gebe ich gerne meine langjährige Erfahrung und die erworbene Kompetenz mit der ayurvedischen Ernährungsweise in meinen Kochkursen und Fortbildungsseminaren weiter.